Auf einem Bein kann keiner stehen!

Wie Sie Kompetenz- und Medienorientierung didaktisch optimal verbinden

Mittwoch, 27. November 2019, 11:15 - 12:30 Uhr

Zum Thema:

Tablets, BYOD, Digital Devices – Medien und Konzepte, um die duale Ausbildung fit für die digitale Transformation zu machen, gibt es zuhauf. Doch das ist nur eine Seite der Medaille! Es geht auch darum, die zukünftigen Kompetenzanforderungen bei digital strukturierten Arbeits- und Geschäftsprozessen in den Blick zu nehmen:

  • Digitale Transformation aus Mediensicht
  • Digitale Transformation aus Betriebssicht
  • LERN-Modell als didaktische Verbindung von Handlungs- und Medienlogik
  • Beispiele aus Theorie und Praxis
Ziel des Vortrages:

Sie gestalten die Zukunft! Legen Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche bereits während der Ausbildung den Grundstein für die berufliche Handlungsfähigkeit Ihrer Azubis. Gemeinsam mit Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz entwickeln Sie geeignete Strategien für die Gestaltung Ihrer individuellen Ausbildungsprozesse im digitalen Zeitalter. 

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz

Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz weiß, worauf es bei einer dualen Ausbildung ankommt! Der Professor für Wirtschaftspädagogik setzt seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte auf die Bereiche Didaktik der digitalen Transformation in Schule und Betrieb sowie im Educational Management. Besonderen Wert legt er dabei auf die enge Verzahnung von Praxisgestaltung und Theorieentwicklung. Darüber hinaus hält er Vorträge zur Verzahnung von Wissenschaft und Praxis in der Lehrerbildung.

Alle Details zum Speaker