Azubis leiten ist Leistungssport

Parallelen zwischen HR- und Ausbildungsverantwortlichen & Profisportlern

Donnerstag, 22. November 2018, 11:15 - 12:30 Uhr

Zum Thema:

Azubis leiten ist Leistungssport. Als Ausbildungsverantwortliche müssen Sie nicht nur fachlich voll kompetent sein. Auf persönlicher Ebene sind Sie für junge Berufseinsteiger Mentor und Coach. Werden Sie auch dieser Verantwortung gerecht und entwickeln Sie Ihre Führungsqualitäten weiter. Denn ein Top-Team braucht einen Top-Trainer.

  • Führung: Mentor und Coach in einem

  • Leistungspotentiale des Einzelnen erkennen und fördern

  • Das Team als Ganzes ideal aufstellen

  • Motivation als Schlüssel zum Erfolg

Ziel des Vortrages:

Wer Spitzenmannschaften trainiert kann vor allem eines: das Beste aus dem Team herausholen und zu Höchstleistungen motivieren. Das ist auch Ihr Job als HR- und Ausbildungsverantwortliche. Fußballweltmeister Paul Breitner zeigt Ihnen, wie Sie die Potentiale jedes einzelnen Mitarbeiters und Azubis voll ausschöpfen. So führen Sie Ihr Team zum Sieg!

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Paul Breitner

Paul Breitner ist wohl einer der bekanntesten Fußballspieler in Deutschland. Seine sportlichen Erfolge feierte er mit Bayern München, International mit Real Madrid und der Nationalmannschaft 1974 die Weltmeisterschaft. Aber nicht nur aufgrund der sportlichen Leistung bekam er viel Aufmerksamkeit. Er vertritt stets seine Meinung und eckt mit dieser bei vielen Funktionären des deutschen Fußballs an. Dadurch war er der umstrittene Revoluzzer, der Auslöser zahlreicher Debatten war. 

Alle Details zum Speaker

3. Deutscher Ausbildungsleiterkongress

Unter dem Motto: Duale Ausbildung geht in Führung!

22. - 23. November 2018 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden