Bis dass der Tod uns scheidet!

So binden Sie Ihre jungen Talente langfristig ans Unternehmen

Mittwoch, 25. November 2020, 11:15 - 12:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Das Ende der Ausbildung naht. Sie möchten den Azubi gerne übernehmen, dieser will auch im Unternehmen bleiben. Perfekt oder? Doch gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten müssen. Erfahren Sie von Christine Bohmann, wie Sie für beide Seiten eine Win-win-Situation schaffen und Ihre jungen Talente langfristig ans Unternehmen binden.

Inhalt & Details:

Die Investition in einen Azubi ist hoch. Sie stecken viel Geld und Zeit in ihn. Läuft die Zusammenarbeit auf beiden Seiten gut, steht einer Übernahme vermeintlich nichts im Weg. Doch sollten Sie sich mit Ihren Auszubildenden vorher zusammensetzen und die gegenseitigen Erwartungen abstimmen. Nur so kommt es langfristig zu einem Match.

  • Azubi-Übernahmeprozess bei Hellmann Worldwide Logistics
  • Erfolgreiches Matching: Stärken des Azubis und Anforderungen der Übernahmeposition
  • Verbindung Aus- und Weiterbildung (direkte Weiterentwicklung nach der Ausbildung bspw. durch Talentmanagement Programme)
  • konkrete Fallbeispiele

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Christine Bohmann

Als Leiterin Nachwuchskräfteentwicklung bei Hellmann Worldwide Logistics ist Christine Bohmann im Unternehmen seit einigen Jahren für die Entwicklung der Nachwuchskräfte verantwortlich. Allein in Deutschland betreut sie mit einem dezentral organisierten Team von 4 Referenten ungefähr 400 Auszubildende und dual Studierende. Dazu zählen alle Aspekte der Berufsausbildung sowie Weiterentwicklungsprogramme, die sich direkt nach der Ausbildung anschließen.

Alle Details zum Speaker

5. Deutscher Ausbildungs­leiter­kongress

Unter dem Motto: „Duale Ausbildung geht in Führung“

24.–25. November 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!