Gesten lügen nicht!

So haben Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche Ihre Körpersprache immer im Griff

Mittwoch, 27. November 2019, 11:15 - 12:30 Uhr

Zum Thema:

Jeder kennt es, jeder weiß es: Sie können nicht nicht kommunizieren! Und dabei ist Ihr Körper ein ganz entscheidender Faktor. Umso wichtiger ist es sich als Führungskraft bewusst zu sein, wie Sie selbst wirken und was Sie aus den Gesten und Haltungen Ihrer Auszubildenden lesen können, denn diese sagen oft mehr als tausend Worte.

  • Die Begrüßung: der erste Kontakt entscheidet

  • Neurobiologische Grundlagen für die Wahrnehmung der Körpersprache

  • Veranlagte Bewegungsenergien und Verhaltensmuster in Haltung, Gestik und Mimik

  • Wieso stimmt die Chemie, wieso nicht? Beispiele an Hand berühmter Persönlichkeiten

  • Bewegungsenergien erkennen und souverän für Führung und Team einsetzen

Ziel des Vortrages:

In diesem Praxisforum schärft Norman Wilke mit Ihnen den Blick für die Signale der Körpersprache und vertieft damit Ihre Menschenkenntnis. Mit einfachen Werkzeugen gewinnen Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche an Sicherheit, Ausstrahlung und Überzeugungsfähigkeit. Damit haben Sie Ihre Körpersprache voll im Griff!

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Norman Wilke

25 Jahre Tätigkeit als Pantomime und Clown haben Norman Wilke sehr geprägt. Heute ist er als Experte für Körpersprache und Trainer für Unternehmen und Einzelpersonen bundesweit tätig. Zu seinen Kunden gehören DAX-Unternehmen wie Mercedes Benz AG Gera. Seine Interessen sind sehr vielseitig, vorzüglich in den Themen Wissenschaft, Politik, Kunst und Kultur. In all den Lebensbereichen steht der Mensch in seiner unterschiedlichen Art und Weise das Leben zu formen im Vordergrund.

Alle Details zum Speaker