„Und was meint ihr?“

Wie Sie mit Demokratie den Lernerfolg in der Ausbildung steigern

Mittwoch, 25. November 2020, 11:15 - 12:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Demokratie in der Ausbildung? Was zunächst vielleicht etwas merkwürdig klingt, kann Ihnen und Ihren Azubis durchaus helfen. Voraussetzung: Man weiß, wie es geht! Prof. Dr. Georg Lind zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe der demokratischen Prinzipien den Lernerfolg in Ihrer Ausbildung steigern. Fragen Sie ruhig mal nach der Meinung Ihrer Azubis!

Inhalt & Details:

Demokratie ist eine sehr anspruchsvolle Form der Zusammenarbeit. Sie verlangt von Jedem ein Mindestmaß an Fähigkeit, Probleme und Konflikte selbst zu lösen. Doch ohne großen Aufwand lässt sie sich in Ihre Ausbildung integrieren. So schaffen Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche für sich und Ihre Azubis ein produktives Arbeitsklima.

  • Die demokratischen Prinzipien: Freiheit, Gleichheit, Kooperation
  • Förderung demokratischer Fähigkeiten als Voraussetzung für „flache Hierarchien“
  • Welche positiven Effekte Demokratie erzeugen kann, wenn man sie richtig einsetzt
  • Stärkung der dualen Berufsausbildung

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Georg Lind

Als Forscher spezialisierte sich Prof. Dr. Georg Lind auf die Bereiche Lehren und Lernen sowie Moral- und Demokratiekompetenz. In beiden Bereichen entwickelte er neue Theorien und Ansätze und führte dazu umfangreiche Studien und Experimente durch. Diese Forschungsergebnisse stießen die Entwicklung einer neuen Methode der Moral- und Demokratieerziehung an: die Konstanzer Methode der Dilemma-Diskussion (KMDD). Die KMDD erwies sich in kontrollierten Interventionsstudien als sehr effektiv.

Alle Details zum Speaker

5. Deutscher Ausbildungs­leiter­kongress

Unter dem Motto: „Duale Ausbildung geht in Führung“

24.–25. November 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!