Virtuell den Ernstfall üben

So bereiten Mixed Reality Technologien Ihre Azubis auf die Anforderungen der Berufswelt vor

Mittwoch, 25. November 2020, 09:00 - 10:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Virtuell den Ernstfall üben. Was früher nur theoretisch besprochen wurde, kann heute mit Virtual und Augmented Reality realitätsnah geprobt werden. Erfahren Sie von Prof. Dr. Jonas Schild, wie Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche mit Mixed Reality Technologien Ihre Azubis auf die Anforderungen der Berufswelt optimal vorbereiten.

Inhalt & Details:

In der Notfallrettung geht es oft um Sekunden. Dann nicht zu wissen, wie man in einer Situation handeln muss, kann lebensgefährlich werden. Mithilfe von Mixed Reality Technologien können solche Fälle mittlerweile vorab inszeniert werden. Welche Chancen bietet KI Ihnen als HR- und Ausbildungsverantwortliche für die Ausbildung der Zukunft?

  • Aktuelle Technologien der Augmented und Virtual Reality
  • Simulationen und Serious Games
  • User Experience von Mixed Reality Training
  • Konkrete Technologie-Beispiele aus der Notfallrettung
  • Interdisziplinäre Entwicklung und Integration

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof Dr. Jonas Schild

Prof. Dr. Jonas Schild ist Professor für Mediendesigninformatik an der Hochschule Hannover. Zudem forscht Schild am Institut für Visual Computing der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Das EPICSAVE wurde 2017 als „Ausgezeichneter Ort 2017“ im Bundeswettbewerb „Land der Ideen“ ausgezeichnet. In seinen Arbeiten kombiniert Prof. Dr. Schild immersive Virtual Reality mit emotionalen Gamingerlebnissen um Erfahrungstraining in Anwendungsfeldern der beruflichen Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen.

Alle Details zum Speaker

5. Deutscher Ausbildungs­leiter­kongress

Unter dem Motto: „Duale Ausbildung geht in Führung“

24.–25. November 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!