Details zum Vortrag

Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche – Warum Ihre Azubis dringend Helden brauchen

Eigensinnige und Querdenker sind die wahren Helden. Die Herde ist zwar eine wunderbare, unterhaltsame und lebensnotwendige soziale Einrichtung, aber wer vorankommen will, kann nicht immer nur dem nächsten Hinterteil nachtrotten. Scheren Sie aus und werden Sie zu den Helden, die Ihre Azubis brauchen. Hannes Jaenicke zeigt Ihnen, wie Sie das machen!

Alle Details zum Vortrag

Hannes Jaenicke

Schauspieler, Autor & Umweltaktivist

Seit 2011 kämpft der preisgekrönte Schauspieler Hannes Jaenicke als Markenbotschafter von SodaStream gegen Plastikmüll. Als überzeugter Umweltaktivist war Jaenicke in den von ihm koproduzierten und preisgekrönten ZDF-Dokumentationen „Im Einsatz für Eisbären“ sowie für viele weitere Tierarten zu sehen. Diese schlossen an die überaus erfolgreiche Ausstrahlung des Pilotfilms über Regenwaldvernichtung und vom Aussterben bedrohte Orang-Utans an.

Doch Jaenicke ist nicht nur Schauspieler und Umweltaktivist, sondern schreibt auch Erfolge als Buchautor. Sein erster Bestseller erschien 2010 mit dem Titel: „Wut allein reicht nicht – Wie wir die Erde vor uns schützen können“, in dem er sich ebenfalls gegen die Umweltzerstörung richtet. In seinem aktuellen Buch „Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche - Warum wir dringend Helden brauchen“ appelliert er zu mehr Individualität und Eigensinnigkeit.

Seinen Durchbruch als Schauspieler erlebte Hannes Jaenicke mit Carl Schenkels beklemmendem Fahrstuhl-Thriller „Abwärts“. Seitdem brilliert er kontinuierlich in Deutschland und den USA in den unterschiedlichsten Rollen. Sei es im Fernsehen, im Kino oder auf der Bühne. Den Grundstein dieser erfolgreichen Karriere legte er mit seiner Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Neben seinem Einsatz für Umweltthemen engagiert sich Hannes Jaenicke auch für zahlreiche karitative Organisationen.

Zur Referentenübersicht

4. Deutscher Ausbildungsleiterkongress

Unter dem Motto: Duale Ausbildung geht in Führung

26. - 27. November 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden