Details zum Vortrag

Dicke Luft im Unternehmen – So gehen Sie mit passiver Aggression bei Azubis und Mitarbeitern um

Ob als Mimose im Büro, als manipulativer Vorgesetzter oder als dauerbeleidigter Kollege – passiv-aggressive Menschen dominieren ihre Umgebung, ohne selbst greifbar zu sein. Schluss mit dicker Luft! Erfahren Sie von Harald Gumbl, wie Sie verhaltensauffällige Azubis und Mitarbeiter erkennen und richtig mit den Störenfrieden umgehen.

Alle Details zum Vortrag

Harald Gumbl

Sozialwissenschaftler & Gestalttherapeut

Harald Gumbl ist Kommunikationsexperte und Gestalttherapeut. Die Themenbereiche seiner Arbeit sind Aggression/Gewalt, Beeinflussung/Manipulation und Inszenierung. In seinen Vorträgen verbindet er Perspektiven aus Psychotherapie, Politologie und Verhaltensökonomie.

Sein besonderes Interesse gilt der Frage, wie sich Menschen gegenseitig beeinflussen und welche Rolle Aggressionen dabei spielen. Der verbreiteten einseitig negativen Sichtweise auf Aggression setzt er ein Verständnis entgegen, das auch die positiven Aspekte von Aggression anerkennt. Die Frage des Umgangs mit Aggressionen hat große Auswirkungen auf die Ausbildungspraxis.

Harald Gumbl hat an der Universität Stuttgart und der Eberhard Karls Universität Tübingen Politologie, Soziologie und Ökonomie studiert. Danach hat er eine vierjährige Ausbildung zum Gestalttherapeuten in Nürnberg absolviert; außerdem Fortbildungen in Dramaturgie und Improvisationstheater. Er hat mehrere Jahre als Referent beim Südwestrundfunk in Stuttgart gearbeitet.

Seit 2003 ist er Redner, Dozent und Publizist. Mit seinen instruktiven und unterhaltsamen Vorträgen unterstützt er Menschen, die im Spannungsfeld aus öffentlichen Erwartungen und Führungsanforderungen ihren persönlichen Weg zum Erfolg finden möchten.

Zur Referentenübersicht

5. Deutscher Ausbildungs­leiter­kongress

Unter dem Motto: „Duale Ausbildung geht in Führung“

24.–25. November 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!