Details zum Vortrag

Der gläserne Azubi?! – Was Sie beim Umgang mit Bewerberdaten beachten müssen

„Leite mir das doch mal weiter!“ – Schon landen Sie in der rechtlichen Grauzone! Die unaufhaltsame Digitalisierung zieht auch neue Regelungen in der Datenschutzgrundverordnung nach sich. Bereits im Bewerbungsprozess sind längst nicht mehr alle Fragen erlaubt und auch der prüfende Blick in soziale Netzwerke ist mit Vorsicht zu genießen. 

Alle Details zum Vortrag

Peter Hützen

Rechtsanwalt & Fachmann für Datenschutz

Peter Hützen ist bereits seit dem Jahr 2000 als Rechtsanwalt tätig. Er vertritt in- als auch ausländische Unternehmen in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Zu seinen Mandanten zählen vor allem Unternehmen aus der Automobilzulieferer- und Maschinenbauindustrie, der IT-Branche sowie aus dem Banken- und Finanzdienstleistungsbereich. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit ist die arbeitsrechtliche Umstrukturierung und Sanierung von Unternehmen und Betrieben, insbesondere im insolvenznahen Bereich.

Im Fokus seiner Beratung steht außerdem die Schnittstelle zwischen Arbeits- und Datenschutzrecht. Besonders für seine betriebsrentenrechtliche Expertise und sein Know-How in dienstvertraglichen Angelegenheiten besteht eine hohe Nachfrage. Darüber hinaus veröffentlicht und hält Peter Hützen regelmäßig Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen. Er ist Herausgeber der ZInsO, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes e.V. sowie der European Employment Lawyers Association (EELA).

Zur Referentenübersicht

4. Deutscher Ausbildungsleiterkongress

Unter dem Motto: Duale Ausbildung geht in Führung

26. - 27. November 2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden