Details zum Vortrag

Entwicklungen in der beruflichen Bildung – Internationale Trends und Beispiele

25. November 2020, 11:15 - 12:30 Uhr

Weltweit und auch innerhalb der Europäischen Union sind die Systeme der beruflichen Bildung sehr unterschiedlich. Diese Unterschiede werden im ersten Teil der Veranstaltung beispielhaft dargestellt und erklärt. Zugleich können in vielen Ländern Entwicklungen beobachtet werden, die in ähnliche Richtungen zielen. Diese „internationalen Trends“ werden im zweiten Teil der Veranstaltung - ebenfalls beispielhaft - aufgegriffen und näher erörtert. Abschließend werden Schlussfolgerungen für die Weiterentwicklung der beruflichen Bildung in Deutschland gezogen.

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Dietmar Frommberger

Professor für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Uni Osnabrück

Prof. Dr. Dietmar Frommberger ist Professor für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Osnabrück. Seit Oktober 2017 ist er im Vorstand der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, seit Oktober 2018 in Sprecherfunktion. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeiten stehen Themen und Fragen der beruflichen Bildung. Dabei gibt Frommberger Ihnen das Handwerkszeug für die akademische Ausbildung, die auf die Professionalisierung des beruflichen Bildungspersonals in berufsbildenden Schulen und Betrieben abzielt.

In der Forschung widmet sich Prof. Dr. Frommberger anwendungsbezogenen Fragen der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, mit besonderem Schwerpunkt auf international-vergleichenden wissenschaftlichen Untersuchungen.

Prof. Dr. Dietmar Frommberger studierte Wirtschaftswissenschaften, Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie Germanistik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Dort promovierte er auch im Fachbereich Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Zur Referentenübersicht