Details zum Vortrag

Die digitale Werkbank: wie Elektroniker, Mechatroniker und Industriemechaniker begeisterte Lerner werden

24. November 2020, 13:30 - 14:15 Uhr

Die Unternehmen stehen vor vielschichtigen Herausforderungen. Zum einen fällt es ihnen schwer, geeignete junge Menschen für eine Ausbildung in ihrem Haus zu gewinnen und diese langfristig an sich zu binden. Zum anderen droht vielen Häusern in wenigen Jahren ein massiver Brain-Drain, wenn die Jahrgänge der Babyboomer aus den Unternehmen ausscheiden und mit ihnen ein enormes, betriebsspezifisches Know-how verschwindet.

Alle Details zum Vortrag

Sebastian Engels

VOCANTO GmbH

Nach dem Abitur absolvierte Sebastian Engels seine Ausbildung bei der Kreissparkasse Köln. Die folgenden sieben Jahre verbrachte er in Österreich und erlangte dort einen Bachelor in Nonprofit, Social and Healthcare Management sowie einen Master in International Business and Management. Als studentisches Mitglied im Hochschulkollegium trug er über mehrere Jahre Mitverantwortung für die Weiterentwicklung der akademischen Lehre und die Akkreditierung von Studiengängen. Während seines Studiums nahm er dann auch eine Vollzeit-Position im Projektmanagement der Executive Education am MCI Management Center Innsbruck an, wo er an der Entwicklung von Studiengängen und Zertifikats-Lehrgängen im Blended Learning-Format beteiligt war. Zurück in Deutschland berät Sebastian Engels heute für VOCANTO Unternehmen, die ihre Fachkräfte und Nachwuchstalente mithilfe digitaler Tools für die Arbeitswelt von morgen rüsten möchten.

Zur Referentenübersicht