Klar & deutlich

So setzen Sie Ihre Stimme bei Ihrem Chef, den Azubis und Mitarbeitern erfolgreich ein

Dienstag, 24. November 2020, 16:45 - 18:00 Uhr

Ziel des Vortrages:

Ihre Stimme klingt oft angestrengt, der Hals tut weh, Sie räuspern sich ständig oder die Stimme klingt schnell brüchig. Ihr Alltag als HR- und Ausbildungsverantwortliche ist herausfordernd. Joachim Aich zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Stimme bei Ihrem Chef, den Azubis und Mitarbeitern erfolgreich einsetzen. So sprechen Sie schon bald klar und deutlich.

Inhalt & Details:

Konferenzen, Azubigespräche oder Präsentationen. Ihre Stimme wird ständig beansprucht. Da kann sie schon mal auf der Stecke bleiben – vor allem, wenn Emotionen im Spiel sind. Wenn sie nicht mehr mitmacht, hat das meistens mit dem Gebrauch der Stimme zu tun. Mit der richtigen Technik funktioniert sie aber auch in den schwierigsten Situationen verlässlich.

  • Herz, Hirn und Hände: Sprechen ist Handeln
  • Emotionen rauslassen oder unterdrücken?
  • Klang macht sympathisch: Tönen und Stöhnen
  • Lampenfieber und wie man es runterkühlt
  • Wo lässt man Berufsstress?

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Joachim Aich

Joachim Aich ist ein geprüfter Sprechtrainer und seit 21 Jahren Sprecher beim Deutschlandfunk in Köln. Er arbeitet mit Schauspielschülern an der Theaterakademie Köln, mit Lehrern in ihren jeweiligen Schulen, mit Studenten an der Universität Münster, mit Managern verschiedener Unternehmen, Moderatoren und Journalisten mehrerer Sender und mit vielen anderen, die ihre rhetorischen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen. Stimmliche Präsenz und körperliche Präsenz gehen Hand in Hand.

Alle Details zum Speaker

5. Deutscher Ausbildungs­leiter­kongress

Unter dem Motto: „Duale Ausbildung geht in Führung“

24.–25. November 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!